13. Schaumburger MTB-Tag


am 09. Oktober 2016 (Start ab 10.00 uhr)

Seit 2004 gehört der "Schaumburger-Mountainbike-Tag" zu den regelmäßig stattfindenden Sportveranstaltungen im Landkreis Schaumburg. Am Rande der "Tour durch die Natur" für Freizeitradler, die unter der Regie von Kreissportbund, Volksbank Hameln-Stadthagen und AOK-Stadthagen mehrfach durchgeführt wurde, entwickelten interessierte Freizeit-Mountainbiker die Idee, die zunehmende Zahl von Mountainbikern im Schaumburger Land einmal im Jahr zu einer gemeinsamen MTB-Tour durch den Bückeberg einzuladen. In den Initiatoren der "Tour durch die Natur" Wolfgang Dreyer und Marion Klöpper und dem Ski-Club Stadthagen mit Walter Ostermeier und Gunter Feuerbach fand sich ein Team, das die Idee umsetzte und weiterentwickelte. Vom ersten Tag an mit dabei waren die Feuerwehr im Stadthäger Ortsteil Wendthagen, die Kreissportjugend, das Fahrradgeschäft "Tretlager" und die Regionalzeitungen. Auch der Landkreis Schaumburg und die Stadt Stadthagen unterstützen die Veranstaltung in jeglicher Form.

 

Heute bietet das Veranstalterteam am jeweils einem Sonntag im Oktober eine sportlich interessante MTB-Tour, deren Streckenverlauf jeweils neu festgelegt und mit immer neuen Varianten versehen wird. Insbesondere das Kreisforstamt des Landkreises verbindet mit der Förderung des MTB-Tages das Ziel, die unterschiedlichen Nutzer der Waldwege des Naturschutzgebietes besser miteinander zu verbinden und die unterschiedlichen Interessen, die durchaus zu Nutzungskonflikten führen, für jeden erkennbar zu machen. Mountainbiker, Reiter und Wanderer begegnen sich schließlich täglich im Bückeberg und ohne gegenseitige Rücksichtsnahme geht es auf Dauer nicht. Rücksichtsnahme auch auf die natürlichen Bewohner des ausgedehnten Waldgebietes, denen die Nutzer der Wege fremd sind, die aber extrem nervös auf Biker reagieren, die "Trails und Querfeldein" bevorzugen und sogar bei Nacht mit Helmlampe rücksichtslos unterwegs sind.

 

Wir freuen uns deshalb besonders, dass mit dieser Veranstaltung gezeigt wird, dass es auch vorbildlich und "friedlich" geht: Tandem-Mountainbikes mit Elter und Kinder, Gruppen, Einzelfahrer, Fahrer mit geländegängigen "normalen" Fahrrädern, auf den Wegen, nicht querfeldein sonder miteinander (mit gegenseitiger Hilfe) und mit sportlichem Verhalten prägen unseren familären MTB-Tag.

 

Eindrücke von der Veranstaltung findet ihr in der Bildergalerie!

 

Arbeitsgruppenleiter-Mountainbike:

Chris Blaume

E-Mail: chris.blaume@googlemail.com